1858 • • • 2012 • • • 2018

Wie jedes Jahr im Herbst, zählten wir auch in der ersten Septemberhälfte 2012 in Peru Riesenotter. Wir wollten herausfinden, warum es in den letzten Jahren am Los-Amigos-Fluss außerhalb des Manu Nationalparks immer weniger Riesenotter gab.

Auch nach mehr als zwei Wochen ließ sich kein einziger Otter blicken und wir kehrten ratlos ins Büro zurück. Wir analysierten die neuen Infos und nahmen uns auch alte Daten und Fotos nochmal vor. Dabei machten wir eine sensationelle Entdeckung: Diablo II, ein Riesenotter, den wir vor mehreren Jahren als Jungtier im Los Amigos fotografiert hatten, tauchte auch auf Fotos aus dem Sandoval-See im Manu Nationalpark auf.

Bisher dachten wir, dass Riesenotter maximal 80 Kilometer am Tag zurücklegen, doch Diablo II ist 290 Kilometer weit gereist. Das ist die längste Wanderung, die bisher für einen Riesenotter dokumentiert wurde.

Rob Williams leitete mehrere Jahre unser Schutzprogramm in Peru. Seit fast 30 Jahren forschen wir dort an Riesenottern und helfen dabei, den Artenreichtum zu schützen.